Wir sind stark!

Der Runde Tisch Kleve bietet Selbstbehauptungs- und Selbstverteidungkurse für Migrantinnen ab 12 Jahrn an. In den Kursen werden selbstbewusstes Auftreten und Handeln trainiert. Neben der Stärkung des Selbstvertrauens werden auch effektive, gut umsetzbare Befreiungstechniken erlernt.

Ziel der Kurse ist es, sich der eigenen Stärke bewusst zu werden, ihr zu vertrauen und die eigene Stärke in schwierigen Situationen wirkungsvoll einzusetzen.

Sportkleidung ist nicht erfoderlich, bequeme Alltagskleidung wird empfohlen. Speisen und Getränke bitte selbst mitbringen.

Kooperation: Gleichstellungsbeauftragte, ausgebildete Trainerin Britta Tiggelkamp, Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizei Kleve, Frauenberatungsstelle IMPULS.

Infofaltblätter auf deutsch und in mehreren Sprachen:

polnisch | englisch | französisch | russisch | arabisch

Anmeldung: 02821.84-279 oder gleichstellungsstelle@kleve.de

 

Zurück

Newsletteranmeldung

Was ist die Summe aus 4 und 6?

Aktuelles

Juni 2022

Fachtag Täterarbeit häusliche Gewalt

Das Männerbüro Hannover lädt im Rahmen eines Modellprojektes zu einem - analogen - Fachtag Täterarbeit ein.

Weiterlesen …

April 2022

Wie Medien über häusliche Gewalt berichten

Die Otto Brenner Stiftung untersuchte die Medienberichterstattung über Gewalt gegen Frauen.

Weiterlesen …

März 2022

Online-Seminar zum Thema "Sexting"

Die Landesfachstelle Prävention sexualisierte Gewalt, kurz PsG.nrw, bietet eine digitale Fortbildung zum Thema Sexting an.

Weiterlesen …

März 2022

Klever Rat beschließt Gewaltschutzkonzept

Einstimmig beschloss der Klever Rat ein kommunales Gewaltschutzkonzept. Auch die Aktivitäten des Runden Tisches standen Pate.

Weiterlesen …

Februar 2022

AJS-Trainingsbroschüre neu aufgelegt

Die Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugenschutz NRW hat ihre Broschüre über Trainings gegen sexualisierte Gewalt neu aufgelegt.

Weiterlesen …
gefördert von
Banner NRW

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen