Sehenswerte Doku auf 3sat über Häusliche Gewalt

Das Video zeigt die Arbeit in israelischen Präventionsprojekten gegen häusliche Gewalt. Die Forderung der Akteure, die von der israelischen Regierung finanziell unterstützt werden, ist ebenso einfach wie innovativ: Längst wird das Verhalten von Menschen minutiös erfasst, ausgewertet und strategisch eingesetzt. Allerdings nur für ökonomische Zwecke. Die israelischen Wissenschaftler fragen: Warum setzt man das vorhandene Know-how und die Technologien nicht für die Prävention gegen häusliche Gewalt ein? Und zwar weltweit, denn die Schemata häuslicher Gewalttaten sind international vergleichbar.

>> Der Link zum Film

 

Zurück

Newsletteranmeldung

Bitte addieren Sie 3 und 4.

Aktuelles

April 2024

Gesichter der Gewalt - Mut und Auswege

Wir laden Sie, Ihre Kolleg*innen und Freunde herzlich zur Teilnahme ein am So, 28.04.24 – 11-14h, Tichelpark Cinema Kleve:
Jawahir Cumar, Astrid Puttins, Klara Schmickler – diese Frauen beeindrucken uns mit ihrem Engagement!

Weiterlesen …

Juni 2022

Fachtag Täterarbeit häusliche Gewalt

Das Männerbüro Hannover lädt im Rahmen eines Modellprojektes zu einem - analogen - Fachtag Täterarbeit ein.

Weiterlesen …

April 2022

Wie Medien über häusliche Gewalt berichten

Die Otto Brenner Stiftung untersuchte die Medienberichterstattung über Gewalt gegen Frauen.

Weiterlesen …

März 2022

Online-Seminar zum Thema "Sexting"

Die Landesfachstelle Prävention sexualisierte Gewalt, kurz PsG.nrw, bietet eine digitale Fortbildung zum Thema Sexting an.

Weiterlesen …

März 2022

Klever Rat beschließt Gewaltschutzkonzept

Einstimmig beschloss der Klever Rat ein kommunales Gewaltschutzkonzept. Auch die Aktivitäten des Runden Tisches standen Pate.

Weiterlesen …
gefördert von
Banner NRW

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen