Sehenswerte Doku auf 3sat über Häusliche Gewalt

Das Video zeigt die Arbeit in israelischen Präventionsprojekten gegen häusliche Gewalt. Die Forderung der Akteure, die von der israelischen Regierung finanziell unterstützt werden, ist ebenso einfach wie innovativ: Längst wird das Verhalten von Menschen minutiös erfasst, ausgewertet und strategisch eingesetzt. Allerdings nur für ökonomische Zwecke. Die israelischen Wissenschaftler fragen: Warum setzt man das vorhandene Know-how und die Technologien nicht für die Prävention gegen häusliche Gewalt ein? Und zwar weltweit, denn die Schemata häuslicher Gewalttaten sind international vergleichbar.

>> Der Link zum Film

 

Zurück

Aktuelles

April 2021

Der Dokumentarfilm in der Reihe nano auf 3sat vom 28. April 2021 berichtet über Pläne irsaelischer Wissenschaftler, häuslicher Gewalt mit High-Tech zu begegnen.

April 2021

Das BMFSFJ bietet eine kostenlose Fortbildung an: "Schutz und Hilfe bei häuslicher Gewalt - ein interdisziplinärer Online-Kurs".

April 2021

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Kleve, Yvonne Tertilte-Rübo, lädt am 26. April zu einem virtuellen Treffen ein zur Nachbetrachtung der 65. Weltfrauenkonferenz ein.

gefördert von
Banner NRW

Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen