Mehrsprachige Info-Faltblaetter

Häusliche Gewalt kennt keine nationalen und erst recht keine sprachlichen Grenzen. Damit Opfer und Angehörige nicht erst Sprachbarrieren überwinden müssen, um sich Hilfe zu holen, hat der Runde Tisch Emmerich am Rhein Info-Faltblätter in mehreren Sprachen herausgegeben. 2019 waren dies englisch, französisch und polnisch. Jetzt folgten russisch, arabisch und rumänisch.

Elisabeth Meyer, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Emmerich am Rhein und Koordinatorin des lokalen Runden Tisches für ein gewaltfreies Zuhause: "So können wir Frauen anderer Nationalitäten unkompliziert und direkt erreichen". Die Faltblätter liegen im Rathaus und an einschlägigen Informationsstellen aus. Man kann sie auch bei Elisabeth Meyer bekommen: Anruf 02822.75-1950 oder Mail

Hier kann man sie downloaden:

 

 

Und natürlich gibt es die Info-Faltblätter auch auf deutsch und in einfacher Sprache:

 

Zurück

Newsletteranmeldung

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.

Aktuelles

Juni 2024

Runder Tisch NRW gegen Beschneidung von Mädchen

Mit dem Bildungsportal KUTAIRI stellt die Aktion Weißes Friedensband e.V. zahlreiche Fachinformationen, 20-Minuten-Exkurse und 60-Minuten-Webinare zum Thema weibliche Genitalverstümmelung zur Verfügung

Weiterlesen …

Juni 2024

Runder Tisch Geldern

Bürgerforum am Gelderner Rathaus der Runde Tisch gegen Gewalt erstmalig wieder.

Weiterlesen …

Juni 2024

Aktuell - heute im Landtag NRW

20.06.2024 ab 15.30 Uhr Live oder später als Aufzeichnung

Der Ausschuss für Gleichstellung und Frauen des Landtages NRW wird sich mit der Problematik am 20.06. unter dem Titel: "Chirurgische Rekonstruktionen bei weiblicher Genitalverstümmelung oder -beschneidung.

Weiterlesen …

April 2024

Gesichter der Gewalt - Mut und Auswege

Wir laden Sie, Ihre Kolleg*innen und Freunde herzlich zur Teilnahme ein am So, 28.04.24 – 11-14h, Tichelpark Cinema Kleve:
Jawahir Cumar, Astrid Puttins, Klara Schmickler – diese Frauen beeindrucken uns mit ihrem Engagement!

Weiterlesen …

Juni 2022

Fachtag Täterarbeit häusliche Gewalt

Das Männerbüro Hannover lädt im Rahmen eines Modellprojektes zu einem - analogen - Fachtag Täterarbeit ein.

Weiterlesen …
gefördert von
Banner NRW

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen