Mehrsprachige Info-Faltblaetter

Häusliche Gewalt kennt keine nationalen und erst recht keine sprachlichen Grenzen. Damit Opfer und Angehörige nicht erst Sprachbarrieren überwinden müssen, um sich Hilfe zu holen, hat der Runde Tisch Emmerich am Rhein Info-Faltblätter in mehreren Sprachen herausgegeben. 2019 waren dies englisch, französisch und polnisch. Jetzt folgten russisch, arabisch und rumänisch.

Elisabeth Meyer, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Emmerich am Rhein und Koordinatorin des lokalen Runden Tisches für ein gewaltfreies Zuhause: "So können wir Frauen anderer Nationalitäten unkompliziert und direkt erreichen". Die Faltblätter liegen im Rathaus und an einschlägigen Informationsstellen aus. Man kann sie auch bei Elisabeth Meyer bekommen: Anruf 02822.75-1950 oder Mail

Hier kann man sie downloaden:

 

 

Und natürlich gibt es die Info-Faltblätter auch auf deutsch und in einfacher Sprache:

 

Zurück

Newsletteranmeldung

Was ist die Summe aus 6 und 4?

Aktuelles

Juni 2022

Fachtag Täterarbeit häusliche Gewalt

Das Männerbüro Hannover lädt im Rahmen eines Modellprojektes zu einem - analogen - Fachtag Täterarbeit ein.

Weiterlesen …

April 2022

Wie Medien über häusliche Gewalt berichten

Die Otto Brenner Stiftung untersuchte die Medienberichterstattung über Gewalt gegen Frauen.

Weiterlesen …

März 2022

Online-Seminar zum Thema "Sexting"

Die Landesfachstelle Prävention sexualisierte Gewalt, kurz PsG.nrw, bietet eine digitale Fortbildung zum Thema Sexting an.

Weiterlesen …

März 2022

Klever Rat beschließt Gewaltschutzkonzept

Einstimmig beschloss der Klever Rat ein kommunales Gewaltschutzkonzept. Auch die Aktivitäten des Runden Tisches standen Pate.

Weiterlesen …

Februar 2022

AJS-Trainingsbroschüre neu aufgelegt

Die Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugenschutz NRW hat ihre Broschüre über Trainings gegen sexualisierte Gewalt neu aufgelegt.

Weiterlesen …
gefördert von
Banner NRW

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen