Auftakt-Pressekonferenz Kommunikationsinitiative "Dein Zuhause"

Vertreter*innen von Kreis Kleve Medien kamen der Einladung von Elisabeth Meyer, der Koordinatorin der Kommunikationsinitiative "Dein Zuhause" nach und informierten sich im Rathaus der Rheinstadt über Ziele, Aktionen und Maßnahmen. Das Motto, das über allem steht: "Gemeinsam für ein gewaltfreies Zuhause". Mit der Kommunikationsinitiative wollen die Mitglieder der Runden Tische im Kreis Kleve auf das wachsende Problem der Häuslichen Gewalt auch im ländlichen Raum aufmerksam machen.

Das Symbol im Zentrum der Initiative ist ein Rettungsring. Er soll verdeutlichen: Es gibt Hilfe, wenn du von Gewalt zu Hause betroffen bist. Hol sie dir bei den Runden Tischen im Kreis Kleve.

Unterstützt wird die Initiative von Landrätin Silke Gorißen, die auch zu Pressekonferenz persönlich anwesend war. Emmerichs Bürgermeister Peter Hinze hielt mit ihr einen Rettungsring fürs Pressefoto, ringsum positionierten sich die Gleichstellungsbeauftragten der Kommunen im Kreis Kleve.

Mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen machen die Mitglieder der Runden Tische in den nächsten Wochen auf sich aufmerksam.

>> Veranstaltungsfaltblatt zum Download

Die Kommunikationsinitiative wird gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die NIAG stellt für die Initiative Flächen auf ihren Linienbussen für Werbung zur Verfügung.

 

Stehen zusammen für ein gewaltfreies Zuhause: Landrätin Silke Gorißen, Emmerichs Bürgermeister Peter Hinze, Gochs stellvertretende Bürgermeisterin Anne Peters und die Gleichstellungsbeauftragten.

Zurück

Newsletteranmeldung

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.

Aktuelles

Dezember 2021

Drei Prinzen - drei Botschafter

Gleich drei ehemalige Karnevalsprinzen versprachen, sich als Botschafter für ein gewaltfreies Zuhause in Kleve einzusetzen.

Weiterlesen …

November 2021

Kreis Klever Bürgermeister*innen unterstützen Runde Tische

Die Konferenz der Bürgermeister*innen im Kreis Kleve tagte in Kleve und bekräftigte Unterstützung für die aktuelle Kommunikationsinitiative der Runden Tische.

Weiterlesen …

November 2021

Kleve bald mit Gewaltschutzkonzept?

Der Ausschuss für Generationen und Gleichstellung der Stadt Kleve empfiehlt die Entwicklung eines Gewaltschutzkonzeptes für Kleve.

Weiterlesen …

November 2021

Kleve wirbt für ein gewaltfreies Zuhause

Die Stadt Kleve zeigt Farbe, rote Farbe, die rote Farbe der Runden Tische für ein gewaltfreies Zuhause.

Weiterlesen …

November 2021

In Kevelaer wird "Dein Zuhause" mobil

In der Wallfahrtsstadt Kevelaer hat die Gleichstellungsbeauftragte dafür gesorgt, dass "Dein Zuhause" quer durchs Stadtgebiet fährt.

Weiterlesen …
gefördert von
Banner NRW

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen