Hilfe für Täter

Ein Angebot für Männer

... die körperliche und/oder seelische Gewalt gegen ihre (Ex-)Partnerin ausgeübt haben.
... die Verantwortung für ihr Handeln übernehmen wollen.
... die ihr Verhalten verstehen und verändern wollen.
... die an ihrer Paarsituation arbeiten wollen.
... die an ihrer Vorbildfunktion und Vaterrolle arbeiten wollen.

Wir bieten ...

... ein soziales Training zum Thema häusliche Gewalt an (nach Standart der Bundesarbeitsgemeinschaft Täterarbeit Häusliche Gewalt) und arbeiten nach dem Grundsatz, dass gewalttätiges Verhalten erlernt und kein unabwendbares Schicksal ist. 

In unserem Training geht es darum, Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen, Verhalten zu verstehen und Veränderungen einläuten zu können.  Neben Aufnahme- und Einzelgesprächen findet das Training überwiegend in Gruppenform mit max. 10 Teilnehmern statt.

Trainer und Teilnehmer verpflichten sich, die Gruppeninhalte vertraulich zu behandeln.

Zukunft ohne Zoff - ZOZ

Im Jahr 2008 gründeten einige Mitglieder des Runden Tisches Kleve den „Förderverein für ein gewaltfreies Miteinander im Kreis Kleve“. Der in der Satzung formulierte Zweck des Vereins ist „...die Förderung der politischen, institutionellen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für ein gewaltfreies Miteinander. Insbesondere will er die Vernetzungen der unterschiedlichen Institutionen im Kreis Kleve zur Verhinderung von Gewalt fördern, Öffentlichkeit zum Thema herstellen und eigene Initiativen zum Schutz der Opfer und zur Arbeit mit den Tätern ergreifen.“

Sinn und Zweck der Vereinsgründung war es vor allem, eine unabhängige Organisation aufzustellen, die sich zum Beispiel um Öffentlichkeitsarbeit kümmern kann, und die auch Geldmittel akquirieren kann – auch und vor allem für Projekte des Runden Tisches. Dem Förderverein wurde die Gemeinnützigkeit zuerkannt.

Zentrales Angebot von ZOZ ist ein Anti-Gewalt-Training für gewalttätige Männer. Mehr Infos dazu: Zukunft ohne Zoff

Zukunft ohne Zoff - ZOZ

Kontakt:

ZOZ - Förderverein für ein gewaltfreies Miteinander im Kreis Kleve

c/o Gerd Engler (Vorstandsvorsitzender)

Triftstraße 321 | 47574 Goch-Nierswalde

info@zukunft-ohne-zoff.de